Gesundheit / Produkte

Magen-Formel

Der Magen – unser sensibler Schwerstarbeiter.

Der Magen kann sich einerseits ganz dünn machen, hat aber durch seine Dehnfähigkeit ein enormes Fassungsvermögen. Er attackiert die Nahrung mit aggressiver Säure, selbst ist er aber ein Sensibelchen, dem bereits kleinste Stimmungsschwankungen zu schaffen machen. Zu vieles, zu üppiges und zu fettes Essen als auch Kaffee, Alkohol und Stress kann das System schnell aus dem Gleichgewicht bringen. Die Folgen sind Sodbrennen, eine gereizte Magenschleimhaut und Entzündungen mit unangenehmen, schmerzhaften und oft gefährlichen Begleiterscheinungen. Um das gesunde Verdauungssystem zu unterstützen gibt es spezielle Magennährstoffe.

• Calcium trägt zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei*
• Vitamin C trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen*
• Riboflavin trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei*
• Vitamin A trägt zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei*
• Vitamin D trägt zu einem normalen Calciumspiegel im Blut bei*

>>>>> Bestellen

Gedächtnis-Formel

Anstatt abzuschalten, lädt man sich immer mehr Arbeit auf. Die Dauerbelastung und der psychische Druck bringen das Denkvermögen oft an die Grenzen. Das Gehirn benötigt zur Regulierung der kognitiven Leistungsfähigkeit viel Energie.

• Zink trägt bei zu einer normalen kognitiven Leistungsfähigkeit (Geistiges Wahrnehmen, Denken und Erkennen)*
• Vitamin B6, Vitamin B12, Thiamin, Riboflavin, Folsäure, Vitamin C tragen zu einer normalen Nervenfunktion bei*
• Vitamin B6, Vitamin B12, Thiamin, Folsäure und Vitamin C tragen zu einer normalen Psyche bei*

>>>>> Bestellen

Leber-Formel

Die Leber – Multitalent im Stoffwechselgeschehen und  in der Entgiftung.

Die Leber spielt eine wichtige Rolle im Stoffwechsel des Körpers. Stoffe, die aus dem Darm in die Blutbahn aufgenommen wurden, gelangen in die Leberzellen. Die Leber verwertet und speichert diese Stoffe. Je nach Bedarf werden diese dann umgewandelt oder abgebaut. Die Leber speichert in ihren Zellen Zucker, Fett, Eiweißbausteine (Aminosäuren) und Vitamine, wenn sie nicht unmittelbar benötigt werden. Besondere Bedeutung erlangt die Leber neben den Nieren bei dem Abbau von Giftstoffen. Alle Substanzen aus der Nahrung müssen durch die Leber bevor sie in den allgemeinen Blutkreislauf gelangen. Die Leber prüft dabei, ob der Körper die jeweiligen Substanzen benötigt und gibt sie dann entweder in die Blutbahn ab oder entfernt sie. Alkohol wird fast ausschließlich in der Leber abgebaut. Spezielle Enzyme verändern den Alkohol auf eine chemische Weise, so dass er nicht mehr schädlich ist. Dazu braucht die Leber allerdings mehrere Durchläufe. Daher gelangt der Alkohol dennoch über die Blutbahn zu allen Zellen und es kann bei übermäßigem Genuss zu Zellschäden kommen, auch in der Leber selbst. Cholin hilft der Leber dabei die Nahrungsfette zu emulgieren und hat Anteil am Abtransport der Triglyzeride (Fette) aus der Leber. Weiterhin fördert Cholin die Entgiftungskapazität der Leber, etwa bei Alkohol-, Arzneimittel-, Schwermetall- und Umweltbelastungen.

• Cholin trägt zur Erhaltung einer normalen Leberfunktion bei*
• Cholin trägt zu einem normalen Fettstoffwechsel bei*
• Vitamin C trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei*
• Zink trägt zu einem normalen Fettsäure- und Makronährstoffstoffwechsel bei*

>>>>> Bestellen

Immun-Formel

Das hochkomplexe Immunsystem des menschlichen Organismus muss täglich Hochleistung erbringen, um sich vor Viren, Bakterien und körperfremden Substanzen zu schützen. Das intakte Immunsystem erkennt und attackiert diese. Kranke körpereigene Zellen werden von einem gesunden Immunsystem erkannt und ebenfalls unschädlich gemacht.

• Vitamin C, Vitamin D und Zink tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei.*

>>>>> Bestellen

Blutzucker-Formel

Das „Auf“ und „Ab“ mit den Blutzuckerwerten

Als Blutzucker bezeichnet man die Konzentration von Glucose im Blut. Glucose ist ein wichtiger Energielieferant des Körpers. Das Gehirn, die roten Blutkörperchen und das Nierenmark sind zur Energiegewinnung auf Glucose angewiesen. Glucose ist in der Lage, die Blut-Hirn-Schranke zu überwinden um das Gehirn zu versorgen. In der Medizin ist der Blutzuckerwert ein wichtiger Messwert. Der Blutzuckerwert kann in mg/dl oder mmol/l angegeben werden. Der Referenzbereich für den Nüchternblutzucker liegt bei 60 - 110 mg/dl (entspricht 3,3 - 6,1 mmol/l). Ist er dauerhaft erhöht, kann ein Diabetes mellitus vorliegen. Eine Unterzuckerung kann die Hirnleistung vermindern, Krampfanfälle, eine vermehrte Adrenalinausschüttung und zittrige Hände sowie Schweißausbrüche verursachen. Der Blutzuckerspiegel wird im Wesentlichen durch das Wechselspiel zweier Peptidhormone des Pankreas reguliert: Insulin senkt den Blutzuckerspiegel. Glucagon erhöht den Blutzuckerspiegel. Bei einem Blutzuckerwert, der niedriger als der Normwert ist, spricht man von Hypoglykämie, liegt er über dem Normwert, spricht man von Hyperglykämie. Spezifische Nährstoffe können die Blutzuckerwerte beeinflussen.

• Chrom trägt zur Aufrechterhaltung eines normalen Blutzuckerspiegels bei*
• Vitamin C und Riboflavin tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei *
• Zink trägt zu einem normalen Fettsäure- und Makronährstoffstoffwechsel sowie zu einem normalen
• Kohlehydratstoffwechsel bei*
• Vitamin B6 trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei*

>>>>> Bestellen

Nerven-Formel

Um geistig aktiv und beweglich zu bleiben, werden starke Nerven Tag für Tag gebraucht. Das Gehirn arbeitet rund um die Uhr, selbst im Schlaf schaltet es nicht ab. Die Aufgabe des entspannten Schlafes ist die Regeneration, um am Tag leistungsfähig zu bleiben.

• Biotin, Vitamin B6, B12, Thiamin, Niacin und Riboflavin tragen zur normalen Funktion der Nerven bei*
• Riboflavin schützt die Zellen und damit auch die Nervenzellen vor oxidativen Stress. Gesunde Zellen sind in der Lage schädigende Stoffe zu neutralisieren, den Reparaturmechanismus aufrechtzuerhalten und somit einer Zerstörung entgegenzuwirken.

>>>>> Bestellen

Neurostress-Formel

Langanhaltender und chronischer Stress kann krank machen. Da helfen Gegenmaßnahmen, wie Erholungsphasen, Ausgleichssport und eine ausgeglichene und bewusste und Vitamin-B-reiche Ernährung.

• Niacin, Thiamin, Vitamin B6 Vitamin B 12, Folsäure und Biotin tragen zur normalen psychischen Funktion bei*
• Biotin, Vitamin B6 und Riboflavin tragen zur normalen Funktion der Nerven bei*
• Folsäure trägt zu Verringerung der Müdigkeit bei*
• Pantotensäure trägt zur Verringerung von Ermüdung und zur Bildung einiger Neurotransmittern – den Botenstoffen im Gehirn bei*

>>>>> Bestellen

Darm-Formel

Der Darm – ein Organ, dass Wohlbefinden und die Gesundheit sehr beeinflusst. Er ist nicht nur Verdauungsorgan, sondern auch das größte Organ des Immunsystems. Übergewicht, Bewegungsmangel, einseitige und ballaststoffarme Ernährung sowie regelmäßige Einnahme von Medikamenten werden oft zur Belastung. Magendrücken, Völlegefühl, Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen oder Appetitlosigkeit, Verstopfung, Blähungen und Durchfall sind die Folgen. Damit Verdauungsbeschwerden erst gar nicht entstehen, empfiehlt es sich auf jeden Fall, die Magen- und Darmgesundheit vorbeugend zu unterstützen.

• Calcium trägt zur normalen Funktion von Verdauungsenzymen bei*
• Zink ist an vielen Stoffwechselvorgängen beteiligt, wie Eiweißsynthese oder Fettstoffwechsel*
• Vitamin C und Zink tragen zur normalen Funktion des Immunsystems bei*

>>>>> Bestellen

Cholesterin-Formel

Cholesterin ist ein lebenswichtiger Stoff.

Unser Körper braucht es zum Aufbau der Zellmembranen genauso wie zur Bildung von Vitamin D, der Gallenflüssigkeit und bestimmter Hormone. Das gute Cholesterin „HDL“ kann überschüssiges Cholesterin aufnehmen und in die Leber transportieren, wo es dann weiterverarbeitet wird. Das schlechte Cholesterin „LDL“ lagert sich in den Gefäßwänden ab und kann im Extremfall zu einer Arterienverkalkung führen. Ein aktiver Lebensstil mit einer fettarmen und ballaststoffreichen Ernährung sowie Monakolin K hilft. Hinter der Bezeichnung Monakolin K verbirgt sich Rotschimmelreis ( Red Rice – Monascus purpurea ). Rotschimmelreis ist keine eigene Reissorte, sondern wird aus normalem Reis durch Fermentation mit Schimmelpilzen der Gattung Monascus gewonnen.

• Rotschimmelreis mit Monakolin K trägt zur Aufrechterhaltung des normalen Cholesterinspiegels bei.*
*bei 10mg Monakolin (aus Rotschimmelreis) täglich stellt sich eine positive Wirkung auf den Cholesterinspiegel ein.

>>>>> Bestellen

Gelenk-Formel

Die Gelenke des Menschen werden Tag für Tag erheblichen Belastungen ausgesetzt, sei es im Alltag, Beruf und auch bei den verschiedensten Freizeitaktivitäten, wie beim Sport. Im Alter können sich verschiedenste Probleme wie degenerative Erscheinungen und auch Gelenkerkrankungen bemerkbar machen. Erst dann wird den Betroffenen bewusst, dass die Gesundheit der Gelenke keinesfalls eine Selbstverständlichkeit ist – denn die Gelenkgesundheit sollte beizeiten gepflegt werden. Die auf unsere Gelenke einwirkenden Belastungen gestalten sich sehr unterschiedlich und reichen von Erschütterungen und Stößen bis hin zu Reibungen und Kompressionseinwirkungen. Glücklicherweise hat sich die Natur für das Kompensieren dieser Belastungseinwirkungen einen wirkungsvollen Schutz ausgedacht – die Gelenkknorpel. Unsere Gelenke werden durch die Knorpelmasse geschützt. Spezielle Gelenknährstoffe fördern den gesunden Gelenkknorpel.

• Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpel- und Knochenfunktion bei*
• Zink trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei*
• Vitamin B6 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei*
• Mangan trägt zur Erhaltung normaler Knochen und zu einer normalen Bindegewebsbildung bei*

>>>>> Bestellen

Herz-Formel

Das Herz – unser wichtigster Muskel will gut gepflegt werden.

Im Laufe eines Menschenlebens pumpt das Herz etwa 250 Millionen Liter Blut durch den Körper – eine unglaubliche Leistung, mit der kein anderer Motor so schnell mithalten kann. Problematisch wird es für den menschlichen Körper, wenn das Herz krank wird und an Leistungsfähigkeit verliert. Leider kommt das häufig vor. Herz-Kreislauferkrankungen sind die häufigste Todesursache in Deutschland. Laut Statistischem Bundesamt ist nahezu jeder zweite Todesfall auf eine Herz-Kreislauf-Erkrankung zurückzuführen.  Zu den beeinflussbaren Risikofaktoren zählen Übergewicht, Bluthochdruck, erhöhte Blutfettwerte (Cholesterin), Rauchen, übermäßiger Alkoholkonsum, Diabetes, Stress und ungenügende körperliche Bewegung.

Das Herz besteht aus zwei im gleichen Takt schlagenden Pumpen, die durch die Herzscheidewand voneinander getrennt sind. Die rechte Pumpe versorgt den Lungenkreislauf. Die linke Pumpe pumpt über die Hauptschlagader (Aorta) Blut in den Körperkreislauf und versorgt so sämtliche Körperzellen mit Sauerstoff und Nährstoffen. Umso wichtiger ist die richtige Nährstoffversorgung für eine herzgesunde Lebensweise.

• Thiamin trägt zu einer normalen Herzfunktion bei*
• Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße und zu einem normalen Energiestoffwechsel bei*
• Zink trägt dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen*
• Riboflavin trägt zur Erhaltung normaler roter Blutkörperchen bei*
• Vitamin A hat eine Funktion bei der Zellspezialisierung*
• Selen trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei*
• Vitamin D trägt zur Erhaltung einer normalen Muskelfunktion bei*

>>>>> Bestellen

Nieren-Formel

Die Gelenke des Menschen werden Tag für Tag erheblichen Belastungen ausgesetzt, sei es im Alltag, Beruf und auch bei den verschiedensten Freizeitaktivitäten, wie beim Sport. Im Alter können sich verschiedenste Probleme wie degenerative Erscheinungen und auch Gelenkerkrankungen bemerkbar machen. Erst dann wird den Betroffenen bewusst, dass die Gesundheit der Gelenke keinesfalls eine Selbstverständlichkeit ist – denn die Gelenkgesundheit sollte beizeiten gepflegt werden. Die auf unsere Gelenke einwirkenden Belastungen gestalten sich sehr unterschiedlich und reichen von Erschütterungen und Stößen bis hin zu Reibungen und Kompressionseinwirkungen. Glücklicherweise hat sich die Natur für das Kompensieren dieser Belastungseinwirkungen einen wirkungsvollen Schutz ausgedacht – die Gelenkknorpel. Unsere Gelenke werden durch die Knorpelmasse geschützt. Spezielle Gelenknährstoffe fördern den gesunden Gelenkknorpel.

• Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpel- und Knochenfunktion bei*
• Zink trägt zur Erhaltung normaler Knochen bei*
• Vitamin B6 trägt zu einem normalen Energiestoffwechsel bei*
• Mangan trägt zur Erhaltung normaler Knochen und zu einer normalen Bindegewebsbildung bei*

>>>>> Bestellen